AUCH TONI SERVILLO UND PIF KOMMEN ZUM IFFB 2017

TONI SERVILLO, PIF, CARMEN CONSOLI

Italian Film Festival Berlin 2017

AUCH TONI SERVILLO UND PIF KOMMEN ZUM IFFB 2017

Das Italian Film Festival Berlin bietet zum mittlerweile vierten Mal vom 9.-12. November einen Überblick über das zeitgenössische italienische Kino.
Eröffnet wird das diesjährige Festival am 9. November im Cinestar in der Kulturbrauerei mit der deutschen Uraufführung von In guerra per amore, dem zweiten Film von Pierfrancesco Diliberto, bekannt auch unter seinem Pseudonym Pif (in Anwesenheit des Regisseurs). In guerra per amore ist Pifs zweiter Film nach dem überwältigenden Erfolg seines Debüts La mafia uccide solo d'estate.  Pif kehrt zurück auf die Leinwand mit einer satirischen Komödie, die vor dem Hintergrund der Invasion der US-Truppen in Süditalien im 2. Weltkrieg von der alles durchdringenden Macht der Mafia erzählt. In Anwesenheit des Regisseurs.

Ein weiterer Programmhöhepunkt ist die Hommage an Toni Servillo, die mit einer Reihe von sechs Filmen das Werk eines der bedeutendsten italienischen Schauspieler ehrt. Kuratiert von Christos Acrivulis vom missingFILMS Filmverleih zeichnet die Reihe wichtige Stationen der Filmkarriere eines großen Künstlers nach, dem wir unvergessliche Portraits der Macht unter den herrschenden gesellschaftlichen Verhältnissen verdanken. Zu sehen sind neben anderen L'uomo in più, Viva la libertà, La grande bellezza als Director’s Cut in drei Berliner Kinos: Lichtblick, Bundesplatz und Il Kino.

Ein ganz besonderer Event im Rahmen der Italian Film Fest Party ist das Konzert der sizilianischen Liedermacherin Carmen Consoli am Freitag, 10. November, 21:30 Uhr im Kesselhaus der Kulturbrauerei, in Zusammenarbeit mit Landstreicher Konzerte und Megaherz Booking (Vorverkauf unter Eventim)

Das vollständige Programm des Italian Film Festivals wird am Dienstag, 17. Oktober in einer Pressekonferenz im Italienischen Kulturinstitut Berlin bekanntgegeben. Ab 18. Oktober ist es dann auch unter www.italianfilmfestivalberlin.com und auf der Internetseite des Cinestar in der Kulturbrauerei verfügbar.

Das Italian Film Festival Berlin 2017 wird organisiert vom Tuscia Film Fest, in Zusammenarbeit mit dem Istituto Italiano di Cultura Berlin und  mit Unterstützung der Hauptsponsoren Italienische Zentrale für Tourismus ENIT und der Agenzia Regionale del Turismo del Lazio.


ANCHE PIF E TONI SERVILLO ALL'ITALIAN FILM FESTIVAL BERLIN 2017

La quarta edizione del festival dedicato al cinema italiano contemporaneo si aprirà giovedì 9 novembre nella nuova sede del Cinestar della Kulturbrauerei con l’anteprima tedesca a Berlino di In guerra per amore, il secondo successo cinematografico di Pierfrancesco Diliberto, in arte Pif, dopo il travolgente  debutto con La mafia uccide solo d'estate. Presenteranno il film e incontreranno il pubblico Pif e lo sceneggiatore Michele Astori.

L’omaggio di questa edizione del festival, curato dal distributore cinematografico Christos Acrivulis della missingFILMs,  sarà dedicato al grande attore Toni Servillo: sei film da L’uomo in più, a Viva La Liberta, a La grande bellezza versione director’s cut, che percorrono gli hightlights della carriera cinematografica di un artista che attraverso il cinema e il teatro ci ha regalato ritratti indimenticabili della società contemporanea e del potere.
Le proiezioni si svolgeranno presso tre cinema della capitale tedesca il Lichtblick Kino, Bundesplatz Kino, Il Kino. Lo stesso Servillo inaugurerà l’omaggio con Lasciati andare, suo ultimo successo, la sera di sabato 11 novembre al Cinestar della Kulturbrauerei.

Evento speciale dell’Italian Film Festival sarà il concerto della cantautrice siciliana Carmen Consoli, organizzato in collaborazione con Landstreicher Konzerte e Megaherz Booking, venerdì 10 alle 21:30 alla Kesselhaus nell’ambito dell’IFFB Party (prevendite su www.eventim.de: click here).

Il programma completo dell’Italian Film Festival sarà annunciato all'Istituto Italiano di Cultura di Berlino martedì 17 ottobre 2017 e sarà disponibile sul sito della manifestazione e in quello del Cinestar della Kulturbrauerei da mercoledì 18 ottobre.

L’Italian Film Festival Berlin 2017 è organizzato dal Tuscia Film Fest in collaborazione con l’Istituto Italiano di Cultura della capitale tedesca e con il supporto del premium partner Agenzia Nazionale del Turismo Enit e dell’Agenzia Regionale del Turismo del Lazio.

Friday | September 29, 2017